Holzmosaike für Events

FAQ’s

Eventverleih (& AGB’s)

Yay, 

wie schön, dass du dich für unsere Produkte interessierst!


Damit du bei der Miete unserer Dekorationsartikel & Holzmosaike einen reibungslosen Ablauf hast, 
möchten wir dir hiermit noch ein paar Informationen mit an die Hand geben.

Was zeichnet uns aus?

Unsere Produkte und insbesondere die Lignumerie sind ein absoluter Blickfang
und ein überraschendes Highlight für deine Feier.
Jedes Holzmosaik wurde in liebevoller Handarbeit gefertigt.

Unsere Dekorationsartikel sind eine handerlesene Auswahl an besonderen Stücken, die eurem Event Charme und Charakter verleihen. Uns liegt ein warmes und sonniges Ambiente besonders am Herzen.

Außerdem hast du durch uns ein kompetentes Team,
das den größten Wert darauf legt, dass du zufrieden bist.

Unser Ziel ist es euch (möglichst) alle Wünsche zu erfüllen. :-)

Wir freuen uns sehr darauf, euch kennenzulernen!

Was ist euer Stil?

Es ist wohl kaum zu übersehen, dass wir den eleganten Boho-Stil sehr lieben. 
Er verkörpert für uns ein Gefühl von Urlaub & Leichtigkeit, 
gepaart mit Glück und einer großen Portion positiver Vibes. 
Wir lieben es aber ebenfalls eure Ideen umzusetzen! 
Denn wir brennen auch für Konzepte im industrial-Look 
oder sehr elegante Settings mit einem Hauch von Boho.

Was sollte meine Anfrage enthalten?

Den Anlass der Feier, das Datum, die Location, die Gästeanzahl, 
den Stil, das Farbkonzept und was wir für dich dekorieren dürfen. 
Gerne kannst du der Mail auch bereits Inspirationsbilder anhängen.

Was kostet eine Dekoration von euch?

Wir können natürlich verstehen, dass dies häufig die erste Frage ist die man sich als Brautpaar stellt. 
Jedoch ist diese niemals pauschal zu beantworten. Daher brauchen wir von euch immer zunächst alle wichtigen Informationen, um eine erste Einschätzung treffen zu können. Es kommt vor allem auf den Umfang an. Gerne dekorieren wir für euch ein traumhaftes Gesamtkonzept und kümmern uns für euch sowohl um den Auf- als auch um den Abbau. Ihr habt aber natürlich auch die Möglichkeit die Dekorationsartikel bei uns zu mieten & selbst zu dekorieren bzw. selbst abzubauen. Wir richten uns ganz nach euren Wünschen. 

Wie läuft so eine Beratung ab?

Wir möchten euch eine persönliche Beratung sehr ans Herz legen. 
Dafür laden wir euch zu uns nach Hause ein. So können wir uns viel besser kennenlernen, 
besprechen gemeinsam nochmals die wichtigsten Eckdaten & Organisatorisches. 
Gerne zeigen wir euch auch was wir uns für eure Hochzeit vorgestellt haben. 
Es ist für viele Brautpaare ein tolles Erlebnis gemeinsam mit uns das Dekorationskonzept wachsen zu sehen und die ausgewählten Artikel vorher anfassen zu können. Schließlich soll euer großer Tag für euch rundum perfekt werden. Uns ist auch wichtig, dass ihr uns persönlich kennenlernt und wir ein Vertrauen zueinander aufbauen können. Unsere Brautpaare gehen nach unserem Gespräch in der Regel beflügelt & voller Vorfreude nach Hause.

Was bietet ihr alles an?

Gerne planen wir für euch ein Dekorations-Gesamtkonzept. 
Ihr dürft euch aber natürlich auch für bspw. „nur“ die Dekoration eurer freien Trauung, die Tischdekoration, eine Chill-Out-Area, die Fotoboxecke oder die Miete unserer Holzmosaike an uns wenden. 
Beschreibe uns gerne in deiner Anfrage deine Wünsche.

Abholung

Wir möchten, dass die Abholung deiner gemieteten Artikel reibungslos abläuft
& du keine bösen Überraschungen erlebst.

Bitte beachte deshalb insbesondere bei unserem Fotoboxhintergrund die Maße.
Das Transportmaß beträgt: 1x2m
Aufgestellt hat der Backdrop ein Maß von: 2x2m

Für die Abholung benötigst du also wirklich ein großes Auto (SUV, Sprinter oder einen Anhänger).
Das gilt auch, wenn ihr mehrere unserer Teppiche mietet.

Bitte kommt zudem mindestens zu zweit.
Der Backdrop hat nämlich ein Gewicht von 40kg und ist zudem leider etwas unhandlich :-)

Bitte denkt auch daran, dass eine(-r) von euch den Personalausweis dabei hat,
damit wir uns diesen kopieren können.

Eine Lieferung durch uns ist nur auf Anfrage & gegen einen Aufpreis möglich.

Bitte habt dafür Verständnis, dass wir euch den Preis leider nicht zurückerstatten können, 
sollte bei euch die Abholung nicht klappen.

Mietdauer

Wir möchten, dass bei eurer Feier wirklich kein Stress aufkommt.

Daher geben wir dir genügend Zeit für die Abholung, den Aufbau
& die Rückgabe
deiner gemieteten Holzmosaike.

Im Preis inbegriffen sind immer 3 Kalendertage.

Buchung

Die Buchung läuft ganz bequem per online Anfrage.
Wir teilen dir mit ob dein gewünschter Termin noch frei ist und lassen dir dann gerne eine Beratung zukommen. Aufgrund des gemeinsam besprochenen können wir euch dann ein unverbindliches Angebot erstellen.
Nach der verbindlichen Buchung erhältst du von uns per Mail einen PayPal-Link zur Zahlung.

Bezahlung

Nach eurer Feier erhaltet ihr einen PayPal-Link mit Rechnung für eure Mietobjekte
und unsere Dienstleistungen.
Diese Rechnung wird euch per E-Mail zugestellt.

Bitte habt dafür Verständnis, dass für verursachte Schäden jeder selbst haftet.

Mietvertrag

Sobald unser Angebot von dir/euch unterzeichnet wurde wird dieses verbindlich. 
Es hält all unsere gemeinsam getroffenen Vereinbarungen fest 
(Mietartikel, -dauer & -bedingungen sowie unsere Dienstleistungen).
Bitte sende uns im Zuge dessen auch ein Foto der Vorder- & Rückseite deines gültigen Personalausweises oder Reisepasses zu (dass wir deine Daten nicht an Dritte weitergeben ist selbstverständlich). 

Sonstige Hinweise

Bitte beachte, dass unsere handgefertigten Holzmosaike und Dekorationsartikel
beispielsweise vor Regen geschützt werden müssen.

Bei schlechtem Wetter bitten wir dich unsere Artikel
ausschließlich im Innenbereichen aufzubauen bzw. über Nacht ins Innere zu räumen,
um Schäden zu vermeiden.

Bei unserem Backdrop empfehlen wir einen möglichst ebenen Untergrund, damit er sicher & fest steht.
Es bietet sich außerdem an, dass der Backdrop nicht frei im Raum steht, sondern eine Wand hinter sich hat - so kann, auch wenn man mal versehentlich dagegen kommt, nichts schief gehen.

Weitere Fragen?

Wir freuen uns über deine Nachricht und werden alles daran setzen deine Fragen zu klären!

Deutschland

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und erkläre mich damit einverstanden.

SomeBosque Wedding Holzmosaike
Eventverleih Hochzeit

AGBs zum SomeBosque-Eventverleih & Picknick

1. Allgemeines

Für alle Geschäfte gelten ausschließlich die Bedingungen der SomeBosque GbR, nachfolgend SomeBosque genannt. Mit der verbindlichen Bestellung erkennt der Kunde die AGB vollständig an. Alle Angebote, die durch SomeBosque gemacht werden, sind unverbindlich. Ein Vertrag kommt erst dann zustande, wenn das Angebot schriftlich vom Kunden bestätigt wurde. Im Anschluss erhält der Kunde eine verbindliche Auftragsbestätigung. Inhalt und Umfang des geschlossenen Vertrages entsprechen der schriftlichen Auftragsbestätigung von SomeBosque. Abweichende oder ergänzende Absprachen sind nur gültig, wenn sie durch SomeBosque schriftlich bestätigt werden.

Alle Mietartikel sind Eigentum der SomeBosque GbR.

2. Vermietung von Dekoration und Veranstaltungsbedarf

2.1 Mietvertrag

Ein Mietvertrag kommt erst dann zustande, wenn der Kunde den Vertrag/das Angebot rechtsgültig gegengezeichnet hat. Der Mietzeitraum beginnt mit Übergabe der gemieteten Gegenstände. Der Mietvertrag endet mit Rückgabe der gemieteten Gegenstände an den Vermieter.

2.2 Preise

Sofern nichts anderes angegeben ist, verstehen sich unsere Preise pro Stück und Mieteinheit (= 3 Kalendertage). Alle Preise gelten „ab Werk“ und inkl. Reinigung. Eine Mehrwertsteuer wird nach der Kleinunternehmerregelung §19 UstG nicht erhoben. Preisänderungen sind vorbehalten. Ggf. weitere auftragsbezogene Kosten (Transportkosten, Auf- und Abbau der Dekoration, etc.) werden gesondert in Rechnung gestellt. Kostenvoranschläge sind unverbindlich. Die Berechnung erfolgt nach Vorlage einer verbindlichen Auftragsbestätigung.

2.3 Zahlungsbedingungen

Eine Rechnung in Papierform ist nicht geschuldet, d.h. SomeBosque versendet Rechnungen ausschließlich per E-Mail. Mit Vertragsabschluss ist die Bezahlung des Betrags in voller Höhe fällig. Eine Zahlung gilt erst dann als geleistet, wenn der Betrag dem Paypalkonto von SomeBosque gutgeschrieben oder in der Kasse eingegangen ist. Im Falle von Rücklastschriften hat der Kunde die von der ausführenden Bank in Rechnung gestellten Kosten der SomeBosque zu erstatten, es sei denn, der Kunde hat dies nicht zu vertreten. Bei Zahlungsverzug wird je berechtigter Mahnung eine pauschale Mahngebühr von 5,00 € fällig. Dem Kunden bleibt der Nachweis eines geringeren Schadens möglich.

2.3.1 Abholung

Der Mietgegenstand wird vom Mieter – sofern nicht anders vereinbart – zur vereinbarten Zeit am vereinbarten Ort selbst abgeholt. Der Mieter hat dafür Sorge zu tragen, dass die gemieteten Gegenstände sicher und trocken transportiert werden können. Wenn der Mieter sich nicht um ein geeignetes Transportmittel gekümmert hat und aufgrund dessen die gemieteten Objekte nicht mitgenommen werden können, wird der Mietpreis nicht vom Vermieter zurückerstattet.

 

2.4 Mietdauer

Die Vermietung der Artikel erfolgt für einen Mietzeitraum von 3 Tagen (= 1 Mieteinheit), auch wenn die gemieteten Artikel vorzeitig oder unbenutzt zurückgegeben werden. Wenn der Mieter die Mietgegenstände nicht fristgerecht zum vereinbarten Zeitpunkt zurückgeben kann, muss der Mieter den Vermieter spätestens 1 Tag vor Ablauf der vereinbarten Mietdauer informieren. Eine Verlängerung bedarf der schriftlichen Zustimmung des Vermieters. Gibt der Mieter sämtliche übernommenen Mietgegenstände nicht fristgerecht zum Ablauf der vereinbarten Mietdauer zurück, verlängert sich das Mietverhältnis automatisch bis zur Rückgabe. In diesem Falle wird für jeden weiteren angefangenen Tag eine Gebühr von 33 % des gesamten Mietpreises berechnet.

2.5 Erfüllungsort und Gefahrenübergang

Erfüllungsort ist der Geschäftssitz der SomeBosque GbR in 86447 Gaulzhofen. Sofern sich aus der Auftragsbestätigung nichts anderes ergibt, ist Lieferung „ab Werk“ vereinbart. Wenn nicht ausdrücklich etwas anderes vereinbart ist, werden die gemieteten Gegenstände durch den Mieter selbst abgeholt und auch zurückgebracht. Bei Abholung der angemieteten Gegenstände muss der Mieter die Bestellung auf Vollständigkeit und Tauglichkeit kontrollieren. Sollte die Lieferung nicht vollständig oder beschädigt sein, muss der Mieter den Vermieter beim Empfang der angemieteten Gegenstände unverzüglich informieren.

2.6 Lieferung

Eine Lieferung ist nur nach persönlicher, schriftlicher Vereinbarung und gegen einen Aufpreis möglich. Liefertermine sind nur verbindlich, wenn sie ausdrücklich in der Auftragsbestätigung als solche bezeichnet sind. Für Liefer- oder Abholservice innerhalb von 10 km wird eine Transportpauschale von 20,00 € bis zum Hauseingang berechnet. Je weitere angefangene 10 km werden mit 15,00 € berechnet. Für die Lieferung bzw. Abholung am Samstag wird ein Zuschlag von 25 % und für die Lieferung bzw. Abholung am Sonn- und Feiertag ein Zuschlag von 100 % fällig. Die Transportkosten beinhalten nicht den Auf- und Abbau sowie das Vertragen und Einsammeln der gemieteten Gegenstände. Diese Leistung SomeBosque gerne gegen gesonderte Berechnung. Bei der Lieferung und Abholung der angemieteten Gegenstände hat der Mieter dafür Sorge zu tragen, dass er selbst oder eine von ihm bevollmächtigte Person die Ware in Empfang nimmt. Bei Übernahme der Gegenstände muss der Mieter die Ware sofort kontrollieren und die Empfangsbestätigung unterzeichnen. Bei Übernahme der Gegenstände beginnt die Haftung des Mieters. Am vereinbarten Abholtermin müssen die angemieteten Gegenstände vollständig, sortiert und sauber bereitstehen (der Anlieferung entsprechend).

2.7 Abholung und Transport

Der Mieter muss für einen vorschriftsgemäßen Transport der Mietobjekte Sorge tragen. Die Mietmaterialien müssen in einem geschlossenen Fahrzeug transportiert werden. Bei Übernahme der Gegenstände muss der Mieter die Ware sofort kontrollieren und die Empfangsbestätigung unterzeichnen. Bei Übernahme der Gegenstände beginnt die Haftung des Mieters.

2.8 Haftung

Die angemieteten Gegenstände sind nicht versichert. Die Haftung geht auf den Mieter über, sobald dieser die angemieteten Gegenstände in Empfang nimmt. Der Mieter haftet während der Mietdauer für alle Schäden, die aus der Benutzung der angemieteten Gegenstände resultieren. Bei Beschädigung, Bruch oder Verlust ist der Mieter verantwortlich. Dies gilt auch für Schäden, die durch Dritte oder höhere Gewalt wie Schäden durch Brand, Sturm, Unwetter, Hagel, Wasser, Einbruch, Diebstahl, Vandalismus und Terrorismus verursacht werden. Das Unternehmen haftet nicht für Schäden, die durch und bei der Benutzung der Mietgegenstände eintreten. Die angemieteten Gegenstände dienen nur zum Zwecke der Dekoration. Bei Lebensmittelunverträglichkeiten wie bspw. Allergien achten wir selbstverständlich auf eine ordnungsgemäße Kennzeichnung, übernehmen jedoch keine Haftung für Personenschäden. 


2.9 Verwendung des Backdrops

- Den Backdrop nur im Innenbereich aufbauen (vor Nässe schützen)

- Den Backdrop nur auf einem ebenen Untergrund aufbauen

- Den Backdrop vor einem Umstürzen sichern und nicht frei im Raum stehend aufbauen (Wand im Hintergrund)

2.10 Verwendung des Cornhole Spiels

- Nicht auf das Spielbrett steigen

- bei Regen nicht im Freien aufbauen

- auf einen sauberen Untergrund achten

2.11 Verwendung des Sitzplans/Willkommensschilds

- in einer Staffelei sicher befestigen. Um ein rauskippen zu verhindern

- bei Regen nicht im Außenbereich aufbauen

- vor direkter Sonneneinstrahlung schützen

- auf einen sicheren Standort achten

2.12 Fehlmengen, Beschädigungen, Bruch

Von der Übernahme bis zur Rückgabe der gemieteten Gegenstände trägt der Mieter die Verantwortung. Die Rücknahme erfolgt unter Vorbehalt, da exakte Fehlmengen erst nach abgeschlossener Reinigung ermittelt werden können. Beschädigte und fehlende Gegenstände werden dem Mieter zu Wiederbeschaffungskosten in Rechnung gestellt. Beschädigungen sind unter anderem Brandlöcher, Risse, Kerzenwachs, Stockflecken, Grasflecken, Sturzschäden, Absplitterungen, Verfärbungen und ähnliches. Der Mieter haftet dem Vermieter gegenüber für Ansprüche Dritter, die diese wegen Schäden, die aus der Benutzung resultieren, gegen den Vermieter geltend machen.

2.13 Reinigung

Der Mieter muss die gemieteten Gegenstände sorgfältig behandeln und vor Rückgabe grob säubern. 
Der Vermieter übernimmt die Reinigung der Gegenstände. Gemietete Gegenstände wie bspw. Kerzenständer und Servietten werden von uns gereinigt.  Bitte kein Wachs von den Kerzenständern kratzen. Bei extrem verschmutzten Artikeln behält sich der Vermieter das Recht vor, die dadurch entstandenen Kosten dem Mieter nachträglich in Rechnung zu stellen. 

2.14 Stornierung

Der Auftrag muss vom Mieter schriftlich storniert werden. Wird ein erteilter Auftrag vor Mietbeginn storniert, fallen folgende Stornogebühren an: 25 % des Auftragswertes bis einen Monat vor Mietbeginn, 50 % des Auftragswertes bis 14 Tage vor Mietbeginn, 75 % des Auftragswertes bei Stornierung weniger als 14 Tage vor Mietbeginn. Bei kurzfristiger Absage kann keine Rückerstattung der angefallenen Mietkosten gewährleistet werden und somit geht der entrichtete Betrag in das Eigentum von SomeBosque über. Sollte eine Absage aufgrund der Covid-19-Richtlinien erfolgen, findet eine Rückerstattung des vom Mieter geleisteten Mietpreises in voller Höhe statt.

2.15 Eigentumsvorbehalt bei Verkaufsware

Verkaufsware bleibt solange Eigentum von Somebosque bis die Ware vollständig bezahlt ist. Bei Zahlungsverzug ist SomeBosque zum Rücktritt und zur Rücknahme der Ware berechtigt.

2.16 Gewährleistung Verkaufsware und Mietartikel

Weist die Ware bei Gefahrenübergang einen Sachmangel auf, so ist SomeBosque zur Nacherfüllung berechtigt und verpflichtet. Die Nacherfüllung erfolgt nach Wahl durch Nachbesserung oder Ersatzlieferung. Die Nachbesserung kann auf den Austausch der mangelhaften Teile beschränkt werden.


2.17 Veröffentlichung

Der Vermieter behält sich das Recht vor, an Orten, an denen Mietgegenstände des Vermieters stehen, zu Marketingzwecken des Vermieters Fotos, Videoaufnahmen, usw. zu machen.

2.18 Abbildungen/Fotos

Abbildungen und Fotos sowohl in Broschüren, Flyern, Internetseiten als auch in Präsentationen auf CD/DVD können von der Wirklichkeit geringfügig abweichen.

2.19 Sonstiges

Der Kunde verpflichtet sich, die Mietgegenstände nur bestimmungsgemäß für die vereinbarte Veranstaltung zu verwenden. Er verpflichtet sich, die gemieteten Gegenstände pfleglich zu behandeln und in unverändertem und einwandfreiem Zustand an das Unternehmen zurückzugeben. Die Rückgabe hat in den für die Mietgegenstände vorgesehenen Verpackungen zu erfolgen.